Bass ´n´two

04.03.2017

ist eine kleine feine Jazz-Combo, besetzt mit Kontrabass, Saxophon und Gitarre. Die drei Musiker, alle langjährige Bekannte der Karlsruher Musikszene, kombinieren in ihrem aktuellen Programm selten gehörte Jazzklassiker mit eigenen Interpretationen bekannter Popsongs, die sich in jazzigem Kontext unerwartet frisch präsentieren. Lassen Sie sich überraschen, wie wohl sich Songs von Sting und Paul Simon neben Kompositionen von George Gershwin, John Coltrane oder Pat Metheny fühlen. Bass´n´two überzeugt mit schlanken Arrangements und mitreißenden Improvisationen und ergänzt den klassischen Old-School-Sound ganz wunderbar mit modernen Grooves und einer Prise elektronischer Sounds.

Verstärkt wird das akustische Trio an diesem Abend vom überregional bekannten Karlsruher Schlagzeuger David Lohner. Er versteht es meisterlich, seine energiegeladenen und kreativen Grooves behutsam und dynamisch unter die melodischen und harmonischen Themen des Trios zu legen.

Für Freunde authentisch gespielter akustischer Musik ergibt sich in Summe ein abwechslungsreiches und ansprechendes Programm. Lassen Sie sich von der Leichtigkeit und Spielfreude der Formation Bass´n´two featuring David Lohner begeistern.

  • Holger Tress Kontrabass, E-Bass
  • Jürgen Miller Saxophone, Querflöte, Bassklarinette
  • Matthias Hettel Gitarre, Sounds
  • David Lohner, Drums

Samstag 4. März, 20.00 Uhr, Eintritt  8 €

» zur Veranstaltungsübersicht.

Bass'n Two

Kartenreservierungen

... bitte unter der Telefonnummer 0721/609 003 16 oder per Mail an kontakt(at)mikadokultur.de. Bitte geben Sie bei Reservierungen über Mail Datum und Titel der Veranstaltung an.