Bass‘n‘Two

Jazz 

Wir freuen uns sehr, dass Bass’n’Two nun ihre im letzten Jahr geplanten Konzerte nachholen können!  
Das musikalische Konzept des Trios in der Besetzung Gitarre (Matthias Hettel), Saxophon (Jürgen Miller) und Kontrabass (Holger Treß), ist die Veredelung unbekannter und selten gespielter Jazz- und Popklassiker mit eigenen Arrangements. Die kleine und feine Band ist stilistisch breit aufgestellt und groovt sowohl mit klassischem Swing, Bebop und Bossa als auch mit modernen Rhythmen und Harmonien.  
Bass'n'Two hat dabei eine eigene Sprache entwickelt und überzeugt mit schlanken Arrangements und unverwechselbaren Improvisationen in einem kammermusikalischen Rahmen. Lassen Sie sich überraschen, was für ein Programm die Band diesmal für das Mikado zusammengestellt hat. Der Abend wird wie immer kurzweilig moderiert und anekdotisch angereichert und verspricht auch einem Publikum jenseits der Gemeinde ausgewiesener Jazzliebhaber einen wunderbaren Abend. 
Für dieses Konzert hat das Jazz-Trio auch dieses Jahr wieder den Karlsruher Schlagzeuger und langjährigen Freund David Lohner eingeladen, der das Trio zum Quartett erweitert und es mit subtilen und unaufdringlichen Akzenten bis hin zum energetisch treibenden Groove ganz wunderbar ergänzt. 
  
Samstag, 20.11.21,  20 Uhr, Eintritt 15 €

EVENTIM-Online-Ticket

» zur Veranstaltungsübersicht.
© Martin Przykutta

zurück zur Übersicht