Dominik Uhl und Kiyo

Singer/Songwriter-Abend

Ein Abend mit zwei Konzerten junger Künstler und ihren Songs voller Intensität und Inspiration.

Mit seiner rauen, rauchigen und ausdrucksstarken Stimme bewegt sich Dominik Uhl musikalisch irgendwo zwischen Eddie Vedder und Jospeh Arthur. Die nachdenklichen aber energiegeladenen Songs des Tübinger Musikers handeln von Liebe, Verlust und dem Streben nach Freiheit und Selbstbestimmung.
Auf der Bühne steht nur er allein, doch durch sein selbstkonstruiertes Kofferschlagzeug und den Einsatz der Mundharmonika klingt er wie eine ganze Band.
Weitere Infos und Hörbeispiele unter:
Facebook: Dominik Uhl bei facebook
Soundcloud: Dominik Uhl bei soundcloud

Kiyo singt von Aufbruch und Fernweh, Hagel und Sturm – so sensibel und melancholisch, dass es unter die Haut geht: Mit dem Album „Parting Lights“ gibt sie ihr musikalisches Debut. Gemeinsam mit Rolf Munkes entwickelte sie in den Bensheimer Empire Studios einen Sound, der irgendwo zwischen Akustik, Singer-Songwriter und Pop liegt. Die 28-jährige Mannheimerin mit vietnamesischen Wurzeln ist mit der Musik großgeworden: Eine klassische Klavierausbildung begann sie im Alter von fünf Jahren. Von klein auf sang sie in Chören und nahm an Musikwettbewerben wie „Jugend musiziert“ teil. Gitarre brachte sie sich mit 14 selbst bei. Im selben Alter begann sie, in Bands zu spielen und selbst Lieder zu schreiben. 

An ihrer Seite hat sie mit Rolf Munkes einen echten Gitarrenvirtuosen der alten Schule. Munkes spielt in verschiedenen Rockbands, aktuell etwa in „Crematory“ und hat im Laufe seiner Musikerkarriere bereits mit international bekannten Größen wie dem ehemaligen "Whitesnake" Bassisten Neil Murray, dem ehemaligen Sänger von "Black Sabbath" Tony Martin, oder auch dem Mannheimer Comedian Bülent Ceylan zusammengearbeitet.
Internet: Kiyo bei facebook

Freitag 16. November, 20.00 Uhr, Eintritt 12 €

» zur Veranstaltungsübersicht.

leer

Reservierungen

... bitte unter der Telefonnummer 0721/609 003 16 oder per Mail an kontakt(at)mikadokultur.de. Bitte geben Sie bei Reservierungen über Mail Datum und Titel der Veranstaltung an.