Chupchik

14.03.2020

Balkan-Klezmer-Gypsy Swing

Musik mit Migrationshintergrund!

Fünf Stimmen, achtzehn Saiten, drei Bögen plus zwei Mal Horn. Mitreißende Folk-Songs aus Rumänien, Bulgarien, Serbien, Armenien, Mazedonien und Russland in neuartigen Arrangements und mit Eigenkompositionen der Bandmitglieder... so neugierig durchstreifen die Fünf von CHUPCHIK die Musik Ost- und Südosteuropas. Besonders verbunden fühlen sie sich den musikalischen Traditionen der Roma und Klezmorim und kombinieren sie mit mitteleuropäischem Sinti-Jazz.

Die fünf CHUPCHIKI bringen etwas Neues auf die Bühne, das mitreißt, verführt, in Herz und Beine geht. Sie verstehen es seit der Bandgründung 2015, mit ihren unterschiedlichsten musikalischen Biografien verschiedene Stile zu einem neuen unverwechselbaren Gesamtklang zu verbinden. Alle, die ihre Musik erleben, werden spielerisch und ideenreich auf eine überraschende, faszinierende musikalische Reise mitgenommen - von Paris bis Jerewan.

CHUPCHIK, das sind: Friedemann Lange (voc, git), Thomas Neukirchner (vl, voc), Petra Friedrich (vl, voc), Barbara Kohl (as, ts, voc) und Christian Kögele (b, voc).

Internet:  www.chupchik.de

Samstag 14. März, 20.00 Uhr, Eintritt 12 €

EVENTIM-ONLINE-TICKETS

» zur Veranstaltungsübersicht.

leer
© Kirsten Bohlig

Reservierungen

per Telefon unter 0721/60900316 (Bürodienst oder Anrufbeantworter) - oder

per Mail an kontakt(at)mikadokultur.de
Bitte geben Sie bei Reservierungen immer Datum und Titel der Veranstaltung an! - oder

per Online-Kartenbestellung bei Eventim

zurück zur Übersicht