Folk im Doppelpack

15.09.2018

mitreißende Klänge mit Schallmayer und Allersaits

Allersaits

Bei “Allersaits“  zupfen Angelika Merk (Mandoline), Bernhard Brande (Mandoline), Merlin Görgen (Kontrabass) und Florian Springsguth (Gitarre). Die vier Musiker aus Karlsruhe durchstöbern die Folklore von Mazedonien, Griechenland, Italien, Irland, Schottland, der Bretagne und anderswo. Sie werden bei schmissigen Rhythmen und ohrwurmartigen Melodien fündig. Dabei verleihen ihre Zupfinstrumente den Stücken eine ganz besondere klangliche Note. Allerdings wird das Konzept der Zupfmusik nicht immer ganz konsequent eingehalten, so gibt es hier und da noch andere überraschende Klangvariationen.

Schallmayer

Mächtig Freude und Spiellust an vorwiegend bretonischer Tanzmusik haben die Schallmayer aus Karlsruhe.

Ihr musikalisches Potential hat bisher ein breites Publikumsspektrum begeistert. Die mitreißend spritzige Spielweise der traditionellen Melodien und einzelner Stücke aus eigener Feder sind Garant für eine heitere Atmosphäre. Nervöse Zuckungen in den Beinen der Zuhörer wurden nicht selten beobachtet.

Der Name der Band verrät dabei nur ein Instrument. Gespannt sein darf man aber darauf, was die Gruppe sich um die Schal(l)mei herum mit Flöten, Oboe, Bombarde, Cello, Geigen, Mandoline, Gitarre, Akkordeon, Percussion und Gesang hat einfallen lassen.

Internetschallmayer-folk.de

Samstag 15. September, 19.30 Uhr, Eintritt 9 €

» zur Veranstaltungsübersicht.

leer

Reservierungen

... bitte unter der Telefonnummer 0721/609 003 16 oder per Mail an kontakt(at)mikadokultur.de. Bitte geben Sie bei Reservierungen über Mail Datum und Titel der Veranstaltung an.