Lüül & Band

20.03.2020

Damenbesuch im Fremdenzimmer

Die frisch gekürten Gewinner des Preises „Ravensburger Kupferle“ für herausragende Auftritte kommen nach Karlsruhe!

Als Banjospieler der 17 Hippies, aber nicht nur als solcher, hat Lüül mehr als die halbe Welt bereist und davon handeln seine Lieder. Mit Lüül lernt man die Welt kennen. Mit seiner rauen Stimme erinnert er an einen Seemann, der aus jedem Hafen der Welt eine neue Moritat zu berichten hat. Ob als Rocker, als Tango-Spieler, als Polka-Hannes, als balladesker Frauen-Freund, als Lagerfeuer-Romantiker, als Dub-Rastafari oder als Weltmusik-Exot – immer versprüht er eine Prise trockenen Humors, immer wieder erweist er sich als schräger Poet. Alles groovt, ist tanzbar und von treibender Lebenslust durchtränkt.

Begleitet von der wunderbaren Kerstin Kaernbach an so exotischen Instrumenten wie Theremin und Singender Säge, mit Kruiskos groovigem Akkordeon und Daniel Cordes virtuosem Kontrabass entfalten Lüüls Songs einen mitreißenden Charme. Das ist eigenwillig und authentisch, und wird mit Berliner Chuzpe präsentiert. Souverän gelingt Lüül & Band der Spagat zwischen Tiefgang und Humor, Alltags-Wahnsinn und bewegenden Momenten. Das ist vor allem gute Unterhaltung!

Internet: www.luul.de sowie auf Wikipedia und Facebook

Freitag 20. März, 20.00 Uhr, Eintritt 13 €

» zur Veranstaltungsübersicht.

leer
© Henry Mokka

Reservierungen

per Telefon unter 0721/60900316 (Bürodienst oder Anrufbeantworter) - oder

per Mail an kontakt(at)mikadokultur.de
Bitte geben Sie bei Reservierungen immer Datum und Titel der Veranstaltung an! - oder

per Online-Kartenbestellung bei Eventim

zurück zur Übersicht