Nordbecken Quartett

25.01.2020

Bebop, modaler- und Folk-Jazz, aktuelle Entwicklungen

In der Musik des Nordbecken Quartetts fließen Elemente der Jazztradition, modal Folkiges und bluesig Groovendes zu einem organischen Stil zusammen. In gemeinsamer Arbeit entstandene Arrangements verbinden die unterschiedlichen Vorlieben der Vier zu einem neuen Ganzen. Prägend sind das lebendige Saxophonspiel und die von ihrer klassischen Ausbildung geprägte Flöte von Regina Fischer, die harmonisch komplexe, swingende Gitarre von Frank Hennrich, der auch als Melodieinstrument hervortretende Bass von Robin Mock und das subtil energetische Schlagzeug von Jonathan Zacharias.

Die Musik des Nordbecken Quartetts ist offen genug, dass es live immer wieder zu Überraschungen kommt.

Internetwww.jazzimnordbecken.de

Samstag 25. Januar, 20.00 Uhr, Eintritt 12 €

EVENTIM-ONLINE-TICKET 

» zur Veranstaltungsübersicht.

leer
© Johannes Schmitt

Reservierungen

per Telefon unter 0721/60900316 (Bürodienst oder Anrufbeantworter) - oder

per Mail an kontakt(at)mikadokultur.de
Bitte geben Sie bei Reservierungen immer Datum und Titel der Veranstaltung an! - oder

per Online-Kartenbestellung bei Eventim

zurück zur Übersicht