Patientenverfügung und andere Vorsorgemöglichkeiten

14.02.2020

Vortrag der MiKa-AG Wohnen im Alter

Jeder kann unabhängig vom Alter in Situationen geraten, in der Andere für sie oder ihn entscheiden müssen. Wer regelt die eigenen Angelegenheiten, wenn man selber nicht mehr kann? Was ist bei der Erstellung einer „Patientenverfügung“ oder anderen Vorsorgemöglichkeiten zu beachten?

Herr Schwarz ist Leiter des DRK Betreuungsverein Karlsruhe-Stadt e.V. und wird auf verständliche Art und Weise über Patienten- und Partnerverfügung, Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung informieren.

Anschließend wird es ausreichend Raum für die Beantwortung von Fragen geben.

Freitag, 14. Februar, 19.00 Uhr, Eintritt frei!

 

» zur Veranstaltungsübersicht.

Reservierungen

per Telefon unter 0721/60900316 (Bürodienst oder Anrufbeantworter) - oder

per Mail an kontakt(at)mikadokultur.de
Bitte geben Sie bei Reservierungen immer Datum und Titel der Veranstaltung an! - oder

per Online-Kartenbestellung bei Eventim

zurück zur Übersicht